Spark hat es im Laufe der Jahre geschafft, eine Million Benutzer auf iOS und macOS für sich zu gewinnen. Aber viele Nutzer die kein iOS nutzen, sondern Android, haben sich gefragt, wann die App endlich auch fürs Mobile Betriebssystem von Google verfügbar ist.

Die Antwort ist heute.

Spark ist ein E-Mail-Client, der von Readdle entwickelt wurde, dem Unternehmen, das hinter vielen beliebten Anwendungen wie PDF Expert, Scanner Pro, Calendars 5 und Documents steckt. In der Mail Branche muss sich Readdle gegen viel größere Giganten wie Gmail und Microsoft Outlook beweisen, die den Markt schon recht dominieren.

Aus diesem Grund konzentriert sich Spark auf Power-User-Funktionen, Anpassung und Teamarbeit. Die App ist kostenlos verfügbar und man kann optional bezahlen, um weitere Funktionen für die Teamarbeit freizuschalten.

Der Zeitpunkt der Veröffentlichung ist perfekt, da Google Inbox diese Woche eingestellt wird. Wenn du dich für intelligente E-Mail-Clients interessierst, die deinen Posteingang automatisch nach mehreren Kriterien sortieren, könnte Spark das richtige für dich sein.

Es beginnt mit Smart Notifications. Du kannst einstellen, dass Spark nicht relevante E-Mails ignoriert und dich über wichtige Ereignisse benachrichtigt. Ebenso stellt die Smart Inbox-Ansicht Newsletter und weniger wichtige E-Mails in separate Kategorien, so dass du dich auf das Wesentliche konzentrieren kannst.

Wenn es um den Umgang mit einzelnen Themen geht, kannst du sie snoozen, eine E-Mail planen, um sie zu einem späteren Zeitpunkt und Datum zu versenden, Erinnerungen einrichten und vieles mehr. Viele dieser Aktionen sind jetzt in den wichtigsten E-Mail-Clients verfügbar, daher ist es wichtig zu wissen, dass du die gleichen Funktionen in Spark wiederfinden kannst.

Spark ermöglicht es dir auch, deinen Posteingang in ein gemeinsames Projekt mit deinem Team zu verwandeln. Du kannst anderen Teammitgliedern Threads zuweisen, eine E-Mail kommentieren und deine Kollegen ansprechen. Du kannst auch einen Entwurf zusammen schreiben, ähnlich wie bei Google Docs.

Die erweiterten Features kosten $6,39 pro Benutzer im Monat.

Einige Funktionen sind auf Android noch nicht verfügbar. Das Unternehmen arbeitet an schnellen Antworten, E-Mail-Vorlagen, E-Mail-Delegation für Teams, der Kalenderansicht und der Integration von Anwendungen Dritter.

Lade dir hier Spark Mail, kostenlos aus dem Play Store herunter.