Anfang dieser Woche sind die Renderings des massiven Galaxy View2-Tablets von Samsung an die Öffentlichkeit gelangt und zeigte ein Gerät, das kompakter als sein Vorgänger ist und ein 18,4-Zoll-Display aufweist. Ab sofort kann man das View2 offiziell über den Online Shop von Samsung für 739,99 $ käuflich erwerben.

Im Gegensatz zu den durchgesickerten Bildern beträgt aber die offizielle Bildschirmgröße des Galaxy View2 allerdings nur 17,3 Zoll statt 18,4 Zoll und hat eine Full HD-Auflösung von 1920 x 1080. Außerdem wird Android 8.0 Oreo und nicht die neueste Android-Version eingesetzt, was etwas seltsam ist, da es sich um ein 2019er Modell handelt.

Unter der Haube werkelt ein Octa-Core Exynos 7884 SoC Prozessor mit einer Taktfrequenz von 1,6 GHz. Weiterhin verfügt das Galaxy View2 3 GB RAM und 64 GB internen Speicher, der über einen microSD-Kartenslot auf bis zu 400 GB erweitert werden kann, dazu kommt ein 12.000mAh starker Akku.

Galerie: Samsung Galaxie View2

In Bezug auf die Konnektivität unterstützt das Galaxy View2 sowohl LTE- als auch WiFi, verfügt über einen USB-Anschluss vom Typ C und einen 3,5-mm-Kopfhöreranschluss. Das Galaxy View2 wird ab dem 30. April verschickt und ist auch über den Provider AT&T in Dark Grey für 37 $ pro Monat erhältlich, bei einer Laufzeit von 20 Monaten.

Ob das Galaxy View2 überhaupt in Deutschland erscheinen wird, ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht bekannt.