Nerdfrogs.Blog lehnt jegliche Haftung oder Garantie für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte dieser Anleitung ausdrücklich ab.


Es ist offiziell – iOS 13 wird am Donnerstag, den 19. September, wird alle unterstützten iPhone Modelle verfügbar sein. Wenn du jetzt Lust hast, die iOS 13 mit über 200 neuen Funktionen auszuprobieren, brauchst du aber nicht zu warten. Stattdessen kannst du schon heute die „Golden Master“ Version von iOS 13 herunterladen, die „letzte“ Beta-Version, die für Entwickler und öffentliche Tester freigegeben wurde.

Das Beste daran? Diese ist identisch mit der offiziellen Version, die nächste Woche für alle unterstützten iPhone Modelle erscheint.

Apple verwendet den Golden Master, oder auch GM, um iOS 13 einer letzten Testphase zu unterziehen. Öffentliche Betatester wie auch Entwickler können die Software tagelang vor der Öffentlichkeit ausprobieren und Apple über noch vorhandene Fehler informieren. Das hilft, alle wichtigen Probleme für den durchschnittlichen iPhone Besitzer zu vermeiden, der sein Gerät am 19. September aktualisiert. Darüber hinaus können Entwickler ihre Apps so vorbereiten, dass sie iOS 13 vollständig unterstützen.

Warten oder Installieren?

Es gibt eigentlich keinen Grund zu zögern, die GM jetzt herunterzuladen. In der Vergangenheit war die offizielle iOS-Version immer identisch mit der GM, so dass man sich sicher sein kann, dass man die Version der nächsten Woche nur ein wenig früher ausprobiert. Außerdem arbeitet Apple bereits an iOS 13.1 (ab 30. September), was eine Premiere ist, da Apple noch nie an zwei Beta-Versionen von iOS vor der Veröffentlichung der Hauptversion gearbeitet hat.

Methode 1: Anmeldung für das Beta-Programm

Da Apple bereits an die iOS 13.1 Beta arbeitet, gibt es leider keine Möglichkeit mehr die iOS 13 GM über OTA zu installieren, weder als Entwickler noch als öffentlicher Betatester. Das bedeutet, wenn du versuchst, dies zu tun, dir nur die neueste iOS 13.1 Beta angezeigt wird, nicht aber GM von iOS 13.0.

Im Moment ist diese Methode also nicht praktikabel, versuche stattdessen Methode 2.

Methode 2: Installation der IPSW-Datei mit deinem Mac oder Computer

Um die iOS 13.0 GM zu erhalten, musst du die IPSW-Datei für den GM herunterladen und auf deinem iPhone installieren. Um dies zu tun, benötigst du Zugriff auf einen Computer mit iTunes. Wenn du macOS 10.15 Catalina verwendest, geschieht dies über den Finder. Wenn du Windows verwendest, versuche es mit den 3uTools, da es derzeit nicht offiziell möglich ist, iOS 13 über eine IPSW-Datei auf Windows-Maschinen zu installieren.

Wir haben das Tool jedoch nicht getestet und geben darauf keine Garantie das es funktioniert.

Schritt 1: Die richtige IPSW-Datei herunterladen

Lade zunächst die richtige IPSW-Datei für dein iPhone aus der untenstehenden Liste herunter. Diese Links stammen direkt von Apple, so dass sie völlig legitim sind. (Hinweis: Wir haben auch die letzte Beta-Version für iPadOS 13-Geräte aufgelistet. Aber eine GM Seed von iPadOS ist noch nicht verfügbar, also wird es stattdessen iOS 13 dev beta 8 sein. Das Gleiche gilt für den iPod touch.)

iOS 13 GM Seed Links:

Dev Beta 8 for iPod & iPad:

Sobald die IPSW-Datei erfolgreich auf deinen Mac oder PC heruntergeladen wurde, wirst du feststellen, dass der Prozess der Installation der iOS 13 GM auf deinem iPhone recht unkompliziert ist.

Schritt 2: Verbinde dein iPhone mit deinem Mac oder PC.

Verbinde mit einem Lightning Kabel dein iPhone mit deinem Mac oder Computer

Schritt 3: Entsperre dass iPhone (falls erforderlich)

Wenn die Meldung „iPhone für Zubehör freischalten“ angezeigt wird, wenn du dein iPhone an den Mac/Computer anschließt, entsperre dein iPhone mit Face ID, Touch ID oder deinem Passwortcode.

Schritt 4: Vertraue dem Mac/Computer (falls erforderlich)

Wenn du dein iPhone zum ersten Mal mit deinem Mac/Computer verbindest, musst du dem Computer möglicherweise „Vertrauen“, bevor dein iPhone eine Verbindung herstellen kann. Befolg die Anweisungen auf deinem iPhone und Mac/Computer, um dies zu tun.

Schritt 5: iTunes öffnen (oder Finder unter Catalina)

Wenn du dein iPhone an deinen Computer anschließt, sollte sich iTunes automatisch öffnen. Wenn nicht, kannst du es selbst öffnen. Für diejenigen unter euch, die macOS Catalina verwenden, öffnet den Finder und geht dann zu Schritt 8 über.

Schritt 6: iTunes aktualisieren (falls erforderlich)

Du solltest sicherstellen, dass iTunes mit der neuesten verfügbaren Softwareversion läuft, um Probleme zu vermeiden. In macOS 10.13 High Sierra und darunter kannst du in der Registerkarte „Update“ des Mac App Store nachsehen. Unter macOS 10.14 Mojave ist iTunes im Lieferumfang der macOS-Software enthalten und kann über „Software-Update“ in den Systemeinstellungen aktualisiert werden.

Schritt 7: Wähle dein iPhone aus

Wenn dein iPhone in iTunes angezeigt wird, klicke auf das iPhone-Symbol neben dem Dropdown-Menü für Medien. Achte darauf, dass du dich in der Ansicht „Zusammenfassung“ befindest. Wenn du den Finder in Catalina verwendest, wähle dein iPhone unter Standorte aus und stelle sicher, dass du dich auf der Registerkarte „Allgemein“ befindest, die standardmäßig geöffnet sein sollte.

Schritt 7.1 Sichern von iOS 12 (optional)

Erstelle ein iOS 12-Backup von deinem iPhone. Ein vollständiges Backup kann bereits jetzt mit iTunes oder Finder erstellt werden, oder du kannst mit iCloud ein Teilbackup erstellen. Wir empfehlen iTunes oder den Finder, da du dich bereits dort befindest. Wenn du möchtest, dass deine Gesundheits- und Aktivitätsdaten gespeichert werden, wählen die verschlüsselte lokale Option und klicke dann auf „Jetzt sichern“.

Schritt 7.2: Archiviere das iOS 12 Backup (optional)

Die Archivierung eines iOS 12-Backups stellt sicher, dass iTunes oder der Finder es bei der nächsten Synchronisierung mit Ihrem Computer nicht mit iOS 13 überschreibt.

Schritt 8: Starten der Installation von der iOS 13 GM

Halte die Optionstaste auf deinem Mac gedrückt und klicke anschließend in iTunes oder im Finder auf „Update“ oder „Nach Update suchen“. Wähle im Dateiauswahlfenster das Image der IPSW-Wiederherstellung, das du in Schritt 1 oben heruntergeladen hast.

Klicke dann auf „Öffnen“, um die Installation zu starten. Warte bis iTunes (oder Finder in Catalina) den nächsten Schritt vorbereitet. Sobald iTunes oder der Finder fertig sind, solltest du sehen, wie dein iPhone neu gestartet wird.

Schritt 9: Einrichten von iOS 13

Befolge die Anweisungen auf deinem iPhone, um iOS 13 zu aktivieren und einzurichten. Schaue im App Store nach und erfahre, welche Updates für dich bereit stehen. Viele deiner Anwendungen sollten iOS 13-spezifische Updates zur Verfügung haben.

Willkommen bei iOS 13! Es gibt eine Menge fantastischer neuer Funktionen, die du entdecken kannst. Wir haben sie während des Beta-Zyklus ausprobiert und freuen uns schon auf das nächste große iOS 13-Update, das Apple hinter den Kulissen entwickelt.