Die berühmte französische Kathedrale, wurde durch ein Feuer schwer beschädigt. Tim Cook hat darauf via Twitter mitgeteilt, dass Apple helfen wird, den Wiederaufbau von Notre-Dame de Paris zu finanzieren, nannte dabei aber keine Summe wie viel Apple spenden wird.

Das Feuer brannte 15 Stunden lang, zerstörte das Dach des 850 Jahre alten Wahrzeichens vollständig und ließ den Turm einstürzen. Die Feuerwehrleute arbeiteten die ganze Nacht durch, um die Struktur zu schützen und berichteten, dass das Gebäude gerettet werden konnte, obwohl Teile davon nicht mehr stabil sind.

Es wurde befürchtet, dass auch die berühmten Türme der Kathedrale zerstört werden könnten. Aber während eine Reihe von Bränden in den Türmen begannen, konnten diese erfolgreich abgewehrt werden, bevor sie sich ausbreiten konnten.

so der stellvertretende französische Innenminister Laurent Nuñez.

Fotos zeigen, dass mindestens eine der berühmten Rosettenfenster erhalten geblieben ist, ebenso wie die Altarraumfenster, das Kreuz auf dem Altar, die Kanzel und die Bänke. Eine Reihe religiöser Artefakte wurden ebenfalls durch eine Menschenkette aus der Kathedrale herausgeholt, als die Flammen ausbrachen.

Die BBC berichtet, dass bereits Hunderte von Millionen Euro zugesagt wurden, da die Regierung versprochen hat, das Gebäude wieder aufzubauen, das es als Wallfahrtsort für Katholiken auf der ganzen Welt und als eine der größten Touristenattraktionen Frankreichs gilt.

Macron sagte:

Wir werden diese Kathedrale zusammen wieder aufbauen, und sie ist zweifellos Teil der französischen Geschichte und das Projekt, das wir in den kommenden Jahren zu bewältigen haben. Das erwarten die Franzosen und weil es das ist, was unsere Geschichte verdient.

fügte Macron sichtlich emotional hinzu und nannte es eine „schreckliche Tragödie“.

Via: 9toMac & BBC