Fallen Order, ist dass neueste Videospiel unter der exklusiven Star Wars-Lizenz und wird von von Respawn Entertainment, die bekannt sind von Titanfall und Apex Legends, entwickelt.

Sehr viele Details zu Star Wars Jedi: Fallen Order sind noch nicht vorhanden, nachdem EA Play im Juni 2018 den neuen Titel bekannt gab. Trotz allem hat Mitbegründer von Respawn Entertainment, Vince Zampella vor der vollständigen Präsentation, eine Reihe guter Nachrichten für den Titel parat.

Art-Cover Star Wars Jedi: Fallen Order

Während eines Live-Streams bei der gerade stattfindenden Star Wars Celebration erläuterte Zampella wichtige Details zum kommenden Star Wars Titel:

Star Wars Jedi: Fallen Order hat nur einen Einzelspieler Modus und keinem Mehrspieler und es enthält keine Mikrotransaktionen

Electronic Arts hat sich nicht gerade mit Rum bekleckert mit dem letzten Titel „Star Wars Battlefront II“ aus dem Jahr 2017, das ein reiner Loot-Box, Mikrotransaktion-gesteuerter Multiplayer-Kickstart war und eines der größten Rückschläge in der jüngeren Spielegeschichte ausgelöst hat.

Während viele Fans gegenüber Star Wars Jedi: Fallen Order skeptisch bleiben, sind die Hoffnungen doch sehr groß, dass der legendäre Franchise einen neuen Look erhält und EA es nicht wieder versemmelt.

Wahrscheinlich erfahren wir heute auf der Star Wars Celebration in Chicago um 20:30 Uhr mehr zum neuen Titel aus dem Star Wars Universum.