Der Kurznachrichtendienst Twitter entschied sich, die Funktion, mit der Benutzer per SMS twittern können, vorübergehend zu deaktivieren, nachdem das Konto von CEO Jack Dorsey letzte Woche gehackt wurde.

Über das Profil von Dorsey wurden nach dem Hack, rassistische, sexistische und antisemitische Tweets geschrieben, darunter auch Bombendrohungen.

Der Twitter-Support schrieb darauf folgende Stellungnahme:

Wir werden dies in Märkten, die auf SMS für eine zuverlässige Kommunikation angewiesen sind, bald wieder aktivieren, während wir an unserer längerfristigen Strategie für dieses Feature arbeiten.

Wir deaktivieren vorübergehend die Möglichkeit, per SMS oder Textnachricht zu twittern, um die Konten von Nutzern zu schützen. Wir unternehmen diesen Schritt wegen den Schwachstellen, die von den Mobilfunkanbietern behoben werden müssen, und wegen unserer Abhängigkeit von einer verknüpften Telefonnummer für die Zwei-Faktor-Authentifizierung (wir arbeiten daran, dies zu verbessern).